Avocado-After-Work-Wrap

Aus LECKER 4/2018
5
(2) 5 Sterne von 5
Avocado-After-Work-Wrap Rezept

Der warme Wrap ist schneller gerollt, als dein Feierabendbier "Plopp" machen kann! Die beste Voraussetzung, um den Abend gemütlich mit Freunden oder Kollegen ausklingen zu lassen.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 1   Zucchini 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     Curry, Salz, Pfeffer 
  • 1/2   Bio-Limette 
  • 1   Avocado 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  • 1 Pck.  Weizentortillas (8 Stück; 320 g) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Kichererbsen im Sieb abspülen, abtropfen lassen. Paprika und Zucchini putzen, waschen und klein würfeln. Tomaten waschen, halbieren. Zwiebel schälen, fein würfeln. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Zucchini und Zwiebel darin ca. 3 Minuten braten. 1 EL Curry, Kichererbsen und Tomaten zugeben, ca. 2 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Limette auspressen. Avocado halbieren und entkernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit Limettensaft und -schale fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander waschen, grob hacken.
3.
Tortillas in einer Pfanne ohne Fett von ­jeder Seite 10–20 Sekunden erhitzen. Mit Avocadomus, Gemüse und Koriander füllen und aufrollen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 28g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved