Avocado-Garnelen-Türmchen mit Knoblauchcreme

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   tiefgefrorene Eismeergarnelen (fertig geputzt und gegart)  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Salatcreme  
  • 2 EL   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 (ca. 250 g)  Tomaten  
  • 1 Bund   Dill  
  • 1 (ca. 200 g)  reife Avocado  
  • 3 EL   frisch gepresster Limettensaft  
  • 5 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Obstessig  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1   Schalotte  
  • 100 g   Baby leaf Salat  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen bei Zimmertemperatur auftauen. Für die Aioli Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Salatcreme, Joghurt und Knoblauch verrühren
2.
Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Garnelen grob hacken. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln. Limettensaft, Dill und 1 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen, Tomaten und Avocado damit verrühren
3.
Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verquirlen. 4 EL Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und unter die Vinaigrette rühren. Salat waschen, trocken schütteln
4.
Avocado-Garnelen-Mischung mit Hilfe eines Dessertrings (Ø 7 cm) als Türmchen auf Tellern formen. Salat und Vinaigrette vermengen, neben den Türmchen anrichten. Mit Aioli und Dill garnieren
5.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved