Avocado-Mango-Salat mit Krebsfleisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Avocado-Mango-Salat mit Krebsfleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Flusskrebsfleisch (aus dem Kühlregal) 
  • 1/2   kleine rote Chilischote 
  •     Saft von 2 Limetten 
  •     Salz, Pfeffer aus der Mühle 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 2 EL  extra natives Olivenöl 
  • 1   Chicorée 
  • 1   kleines Bund Rucola 
  • 6 Stiel(e)  Minze 
  • 4-6 Stiel(e)  Koriander 
  • 1   kleine Mango 
  • 2   chilenische Hass Avocados 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Flusskrebsfleisch trockentupfen und fein hacken. Chilischote putzen, entkernen, abspülen und ebenfalls fein hacken. Chili zum Flusskrebsfleisch geben. Mit etwas Limettensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Abgedeckt ca. 15 Minuten marinieren lassen.
3.
Aus dem übrigen Limettensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl eine Marinade rühren. Chicorée putzen, abspülen und die Blätter in grobe Stücke schneiden. Rucola abbrausen, trockenschütteln und grobe Stiele entfernen.
4.
Kräuter abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Chicorée, Rucola und Kräuter mit etwas Marinade mischen und auf 4 Teller verteilen.
5.
Mango schälen und das Fruchtfleisch in mundgerechten Stücken vom Kern schneiden. Avocados halbieren und den Kern entfernen. Die Avocadohälften schälen und das Fruchtfleisch in größere Stücke schneiden.
6.
Mango, Avocados und Flusskrebsfleisch auf die Teller geben und mit der übrigen Marinade beträufeln. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved