Avocado mit Rucola-Mortadella-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Avocado mit Rucola-Mortadella-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 125 Mozzarella-Käse 
  • 75 Mortadella-Aufschnitt in dünnen Scheiben 
  • 3   mittelgroße Tomaten 
  • 50 Rucola (Rauke) 
  • 2   reife Avocados (à ca. 200 g) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Mit 1 EL Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Öl darunter schlagen
2.
Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Mortadella in Streifen schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Rucola waschen, trockenschütteln und, bis auf einige Blätter zum Garnieren, grob schneiden. Alles mit der Marinade locker mischen
3.
Avocados halbieren und Steine entfernen. Schnittflächen mit übrigem Zitronensaft beträufeln. Jeweils etwas Salat in die Avocado-hälften füllen. Auf übriger Rucola anrichten und restlichen Salat dazureichen. Dazu passt Ciabatta
4.
EXTRA-TIPP
5.
Avocado-Fruchtfleisch wird rasch braun. Deshalb erst kurz vorm Servieren aufschneiden, mit Zitrone beträufeln und füllen. Den Salat können Sie aber gut vorbereiten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved