Avocado-Roastbeef-Salat mit Wasabidressing

Aus kochen & genießen 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Avocado-Roastbeef-Salat mit Wasabidressing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 EL  Sesam 
  • 3 Scheiben (à 50 g)  Bauernbrot 
  • 3 EL  Öl 
  • 1   Salatgurke 
  • 500 Möhren 
  • 1   Avocado 
  • 4 EL  Limettensaft 
  • 100 fettarmer Joghurt 
  • 1–2 TL  Wasabipaste 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 100 Roastbeefaufschnitt 
  • 1⁄4   Beet Gartenkresse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen. Brot in kleine Würfel schneiden. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Brot­würfel darin 2–3 Minuten knusprig anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Gurke waschen, putzen und längs halbieren. Mit einem Teelöffel Gurke entkernen. Möhren schälen. Möhren und Gurke getrennt fein raspeln. Gurke etwas ausdrücken. Avocado halbieren, Stein herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Mit 1 EL Limettensaft beträufeln.
4.
Joghurt mit 3 EL Limettensaft und Wasabipaste verrühren. 2 EL Öl unterschlagen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Roastbeefscheiben halbieren. Gurken- und Möhrenraspel mit Hälfte Dressing mischen.
5.
Avocadoscheiben fächerartig anrichten. Möhren-Gurken-Salat, Roastbeef und Brotwürfel dazugeben. Sesam darüberstreuen. Mit übrigem Dressing beträufeln. Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved