Avocadosalat mit Scampi

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 250 g   tiefgefrorene Scampi mit Schale  
  • 1 Bund   Dill  
  • 3-4 EL   Weißweinessig  
  •     Pfeffer  
  • 6 EL   Öl  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 250 g   Schmand (24% Fett) 
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  
  •     Zucker  
  • 2   Avocados  
  • 350 g   Champignons  
  •     einige Salatblätter  
  • 1   Zitronenscheibe zum  
  •     Garnieren  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
1-2 Liter Salzwasser aufkochen. Scampi hineingeben und 3-4 Minuten darin gar ziehen lassen, dabei nicht kochen. Scampi abgießen und abkühlen lassen. Inzwischen Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Stiele zum Garnieren, hacken. Essig mit Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Dill unterheben. Scampi aus der Schale brechen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Schmand mit Joghurt, Knoblauch, Salz und Zucker verrühren. Scampi in der Schmandsoße schwenken. Avocados halbieren, den Stein entfernen. Die Hälften schälen, quer halbieren und in Spalten schneiden. Avocadospalten auf einer Platte anrichten, mit der Dillsoße beträufeln. Champignons putzen, in Scheiben schneiden, in der restlichen Dillsoße schwenken, auf die Platte geben. Scampi auf einigen Salatblättern in der Mitte der Platte anrichten. Mit Zitronenscheibe und restlichem Dill garnieren
2.
Besteck: Fürst
3.
Glas: Schott Zwiesel
4.
n
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved