Back-Hendl

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Hähnchen (ca. 1,2 kg), in Brust und Schenkel zerlegt, küchenfertig  
  •     Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 150 g   Paniermehl  
  • 2   Eier  
  • 1 EL   Milch  
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorene Pommes frites  
  • 2 l   Pflanzenöl zum Ausbacken 
  • 1   Kopfsalat  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Weißweinessig  
  • 1 TL   Senf  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1   Zitrone  
  • 2   Zweige Petersilie  
  • 4 EL   Tomatenketchup  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hähnchenteile häuten und gut salzen. Mehl und Paniermehl getrennt auf 2 Teller verteilen. Eier mit Milch auf einem dritten Teller verquirlen. Pommes frites auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten goldbraun backen. In der Zwischenzeit Öl auf ca. 175 °C erhitzen, Hähnchenteile in Mehl wenden, durch die Eiermilch ziehen und im Paniermehl wenden. Hähnchenteile ins heiße Fett geben, Schenkel 10-12 Minuten, Brust 8-10 Minuten goldbraun ausbacken. Kopfsalat waschen, abtropfen lassen, putzen, in mundgerechte Stücke zupfen. Gurke waschen, in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Für die Vinaigrette Essig, Senf, Salz und Pfeffer verquirlen. Öl nach und nach darunterschlagen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden, unter die Vinaigrette rühren. Vinaigrette über die Salatzutaten gießen und gut vermengen. Back-Hendl auf Küchenpapier gut abtropfen lassen, Pommes frites salzen. Hähnchenteile auf einer Platte mit Zitronenachteln, Petersilie und Pommes frites anrichten. Salat und Ketchup extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1040 kcal
  • 4360 kJ
  • 56 g Eiweiß
  • 60 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved