Backkartoffeln mit Geflügelragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Backkartoffeln mit Geflügelragout Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Ofenkartoffeln (à ca. 300 g)  
  •     Salz  
  • 1 (ca. 100 g)  Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 300 g   Hähnchenfilet  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 350 g   Broccoli  
  • 1 EL   Öl  
  • 650 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 TL   Speisestärke  
  • 150 g   Crème Légère  
  •     Römersalat zum Garnieren 
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, trocken tupfen und mit Salz bestreuen. Kartoffeln in Alufolie wickeln, auf den Rost des Backofens setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde garen.
2.
Nach ca. 30 Minuten Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hähnchen waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen. Broccoliröschen von den Stielen schneiden und waschen.
3.
Öl in einem Topf erhitzen, Hähnchen darin goldbraun anbraten. Zwiebel und Knoblauch zufügen und unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit heißer Brühe ablöschen, aufkochen und Broccoli zufügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen.
4.
Nach ca. 5 Minuten Tomaten zugeben. Inzwischen Speisestärke und Crème Légère glatt rühren. Topf vom Herd nehmen, Crème Légère einrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 3 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, ein Kreuz auf der oberen Seite einschneiden und etwas auseinander drücken. Kartoffel und Ragout auf Tellern angerichtet. Mit Römersalat garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved