Backkartoffeln mit Paprikakraut

0
(0) 0 Sterne von 5
Backkartoffeln mit Paprikakraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   festkochende Kartoffeln (ca. 1,2 kg) 
  • 2   Paprikaschoten (z. B. grün und rot) 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Sauerkraut 
  • 2 EL  Butter/Margarine 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Pfeffer 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Salz 
  •     Fett 
  • 200-250 Schmand oder Crème fraîche 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Paprika und Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Streifen bzw. in Ringe schneiden
2.
Paprika, Lauchzwiebeln und Sauerkraut im heißen Fett andünsten. Mit Edelsüß-Paprika und Pfeffer würzen. Lorbeerblatt und evtl. 3-4 EL Wasser zufügen. Alles zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Abschmecken
3.
Kartoffeln abschrecken, schälen und evtl. halbieren. Nebeneinander in eine große gefettete Auflaufform setzen. Paprikakraut darauf verteilen. Käse grob reiben. Mit Schmand verrühren und auf den Kartoffeln verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved