Bacon-Frikadellen - so geht's

Frikadellen sind schon eine feine Sache. Ob kalt oder warm, mit Ketchup oder Senf - sie schmecken immer. Wir haben eine neue Variante ausprobiert und umwickeln die köstlichen Klößchen mit Zwiebeln und Speck.

 

​Zutaten

  • 7 Zwiebeln
  • 450 g Hackfleisch
  • 2 EL gehackte Pilze
  • 1 EL Petersilie
  • 1 TL Sojasoße
  • 1 EL Gewürzketchup
  • 30 g Semmelbrösel
  • 12 Stück Speck
  • 2 EL Worcestershire Soße
  • 3 EL BBQ-Soße
 

So geht's:

  1. Zwiebeln halbieren und die größten äußeren Schichten abschälen.
  2. Rinderhack, 50 g gehackte Zwiebeln, gehackte Pilze, Petersilie, Sojasoße, Ketchup und Semmelbrösel mischen.
  3. Aus der Fleischmischung Kugeln formen und die Zwiebelschichten darum legen. In Speck einwickeln und mit Zahnstochern sichern.
  4. Mit Worcestersoße einpinseln und entweder im Ofen bei 200 °C für 40 Minuten backen oder auf dem Grill zubereiten.
  5. Warm mit BBQ-Soße servieren.

Wer noch einen guten Grill sucht findet in unserem Artikel Camping Gasgrill oder Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung passende Empfehlungen

 

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved