Bacon-Hack-Rolle mit Salsicce und gekochten Eiern

0
(0) 0 Sterne von 5
Bacon-Hack-Rolle mit Salsicce und gekochten Eiern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Salsicce (italienische Fenchelbratwurst) 
  • 500 Rinderhackfleisch 
  • 1 EL  Senf 
  • 4 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 400 Frühstücksspeck 
  • 250 Raclettekäse in Scheiben 
  • 250 dänischer Gurkensalat (Glas) 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
6 Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Würste der Länge nach aufschneiden und Wurstbrät aus den Därmen lösen. Hack, Wurstbrät, Senf, 1 Ei, Paniermehl und 4 EL Wasser verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier kalt abschrecken und pellen
2.
Speckstreifen auf einem Stück Backpapier zu einem Rechteck (35 x 45 cm) flechten. Hackmasse darauf verteilen und flach drücken. Darauf nacheinander Käse und Gurken verteilen. Eier im unteren Viertel auf der langen Seite zu einer Reihe legen. Hack-Bacon-Masse über die Eier schlagen und zu einer Rolle formen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden garen. Fertige Rolle aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie bedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden und anrichten. Dazu schmeckt Salat
4.
Wartezeit ca. 10 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 62 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved