Badner Stangerl mit Haselnüssen

Badner Stangerl mit Haselnüssen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 75 Butter 
  • 75 Zucker 
  • 2 EL  Rum 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1 TL  gemahlene Gewürznelken 
  • 150 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 Haselnusskerne ohne Haut 
  • 75 Zartbitter- Kuvertüre 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Butter in Stückchen schneiden. Butter, Zucker, Rum, Zimt, Nelken, Mehl und Ei erst mit dem Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig zu einer Rolle formen und in ca. 20 kleine Scheiben schneiden. Aus den Scheiben fingerdicke Röllchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10–12 Minuten backen. Auskühlen lassen. Haselnüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. In eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Kuvertüre hacken, im warmen Wasserbad schmelzen und die Enden der Stangen in die Kuvertüre tauchen. Enden mit den Haselnüssen bestreuen. An einem kühlen Ort fest werden lassen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved