Bärlauch-Knödel in Tomatensoße

Bärlauch-Knödel in Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   Schalotten 
  • 5 EL  Butter 
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 50 Bärlauch 
  • 375 Schichtkäse (20 % Fett i. Tr.) 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 20 Speisestärke 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  •     Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen, fein würfeln. 1 Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin andünsten, abkühlen lassen. Brötchen grob reiben. Bärlauch waschen, trocken tupfen und, bis auf 1 Blatt, grob hacken.
2.
Schichtkäse und Eier kräftig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten, Brötchen und Speisestärke unterrühren. Bärlauch zufügen. Aus der Schichtkäsemasse 12 Klöße formen. Klöße in kochendes leicht gesalzenes Wasser geben und 15 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Tomaten zufügen und im Topf etwas zerkleinern. Brühe angießen und aufkochen. Mit Soßenbinder binden und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
3 Esslöffel Butter in einem Topf leicht bräunen. Übriges Bärlauchblatt in Streifen schneiden. Tomatensoße und Klöße auf Tellern anrichten, mit Butter übergießen und mit Bärlauchstreifen bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved