Bärlauchsuppe mit Garnelen und Blätterteig-Schmetterlingen

Bärlauchsuppe mit Garnelen und Blätterteig-Schmetterlingen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  (à 45 g) tiefgeforener Blätterteig 
  • 250 Schlagsahne 
  • 8   Garnelen in Schale (ohne Kopf; ca. 280 g) 
  • 2 (ca. 80 g)  Lauchzwiebeln 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 3/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 Bund  Bärlauch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Scheiben auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und Schmetterlinge ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dünn mit Sahne bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 40 g Fett erhitzen und die Lauchzwiebeln darin andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und Brühe unter Rühren angießen. Aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Inzwischen Bärlauch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 200 g Schlagsahne und Bärlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, in die Suppe geben und pürieren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. 20 g Fett in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen unter Wenden 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe in tiefen Tellern anrichten und die übrige Sahne in die Suppen verteilen. Einmal kurz umrühren und die Garnelen in die Suppe geben. Mit restlichem Bärlauch bestreuen. Mit den Schmetterlingen garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved