Baguette-Scheiben mit Shrimps

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Schalotten  
  • 1/2   kleine Salatgurke  
  • 30 g   Butter  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 1/2 TL   Senf  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 Bund   Dill  
  • 400 g   Tiefsee-Krabbenfleisch  
  • 12 Scheiben   Baguette  
  • 100 g   Kirschtomaten  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Gurke schälen, halbieren, entkernen und würfeln. Die Hälfte der Butter erhitzen und die Schalotten und Gurkenwürfel darin andünsten. Wein und Sahne zugießen und 5 Minuten köcheln lassen. Speisestärke in wenig Wasser glatt rühren und das Gemüse damit binden. Mit Senf, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dill waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken und zur Soße geben. Restliche Butter erhitzen und das Krabbenfleisch darin schwenken. Baguette leicht toasten. Tomaten waschen und halbieren. Soße auf 4 Teller verteilen und jeweils 3 Baguettescheiben darauflegen. Krabben darauf anrichten. Mit Dill und Tomatenhälften garnieren
2.
E 24,47 g
3.
F 16,04 g
4.
KH 35,68 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 47 g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved