Baguettebrötchen mit Currycreme und Fischfilet

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Baguettebrötchen mit Currycreme und Fischfilet Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   tiefgefrorenes Tilapiafilet (oder Pangasius, ca. 120 g) 
  • 1 Scheibe (20 g)  frische Ananas 
  • 1 (60 g)  Spalte Mango 
  • 2 EL  Magermilch-Joghurt (0,1 % Fett) 
  • 1 TL  Currypulver 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Olivenöl 
  • 1 (100 g)  Baguettebrötchen 
  •     Gartenkresse, Daikonkresse und Chiliringe 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Fischfilet auftauen lassen. Ananas in feine Würfel schneiden.Von der Mango 3 dünne Scheiben zum Garnieren schneiden. Restliche Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Joghurt mit Ananas, Mango und Curry vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten. Inzwischen Brot längs halbieren und mit der Currycreme bestreichen. Fisch herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf das Brot geben. Brot mit Kresse, Chili, und Mangoscheiben garnieren
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved