Baguettebrote mit Krabben

Baguettebrote mit Krabben Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 200 TiefseeKrabben 
  • 8 Scheiben  Baguette 
  • 2   kleine Tomaten 
  • 2 EL  Salatmayonnaise 
  • 4 EL  Crème fraîche 
  •     Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 8   Basilikumblätter 
  •     Basilikum und Zitronenecken 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. 20 g Fett in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Krabben darin anbraten und etwas abkühlen lassen. Tomaten putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Mayonnaise, Crème fraîche und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Brote mit restlichen Fett bestreichen. Mit Tomatenscheiben und Basilikumblättern belegen. Mayonnaise darauf verteilen und die Krabben daraufgeben. Mit Pfeffer bestreuen und mit Basilikum garnieren. Krabbenbrote mit Zitronenecken servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved