Baiser-Beeren-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Baiser-Beeren-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 weiche Butter oder Margarine 
  • 400 Zucker 
  •     Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 125 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 6 EL  Milch 
  • 20 Mandelblättchen 
  • 10 Blatt  Gelatine 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Magerquark 
  • 6 EL  Zitronensaft 
  • 250 tiefgefrorene gemischte Beeren 
  •     Zitronenscheiben, Melisseblättchen und Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Fett, 100 g Zucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Teig in die Form streichen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Unter weiterem Schlagen 200 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis der Zucker sich ganz gelöst hat. 1 Esslöffel Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Rest Baisermasse auf die Torte streichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Torte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Die letzten 10 Minuten evtl. abdecken. Kleine Baisertuffs auf Backpapier spritzen, evtl. mit einige Mandelblättchen verzieren. Torte herausnehmen und auskühlen lassen. Baisertuffs auf dem Backpapier auf den Rost im ausgeschalteten warmen Backofen legen und trocknen lassen, bis die Torte fertig ist. Torte waagerecht halbieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und auflösen. Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Quark, 100 g Zucker und Zitronensaft gut verrühren. Sahne unterheben. 2 Esslöffel Sahne-Quark in die Gelatine rühren, dann unter den übrigen Sahne-Quark rühren. Gefrorene Früchte unterheben. Um den unteren Tortenboden einen Tortenring legen. Früchte-Quark darauf verteilen und glatt streichen. Oberen Boden daraufgeben und etwas andrücken. Kuchen 3-4 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren mit Baisertuffs, Zitronenscheiben und Melisseblättchen verzieren. Mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved