Baiser-Schnitten mit Apfel & Aprikose

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1,25 kg   säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)  
  • ca. 5 EL   + 1 TL Zitronensaft (1-11/2 Zitronen) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Aprikosen  
  • 9   frische Eier (Gr. M) 
  • 250 g   weiche Butter/ Margarine  
  • 250 g   + 350 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 450 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 3 EL   Milch  
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 
  • 5 EL   gehackte Mandeln  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Mit ca. 5 EL Zitronensaft beträufeln. Die Aprikosen gut abtropfen lassen
2.
8 Eier trennen. Fett, 250 g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Zitronenschale cremig rühren. 8 Eigelb und 1 Ei nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren
3.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) ausfetten und mit Mehl bestäuben. Teig darauf glattstreichen. Mit Apfelspalten und Aprikosen belegen. Mandeln darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen
4.
8 Eiweiß steif schlagen, dabei 1 TL Zitronensaft zufügen. Unter weiterem Schlagen 350 g Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis er sich vollständig gelöst hat. Kuchen damit bestreichen und bei gleicher Temperatur weitere ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved