Baiser-Torteletts mit Erdbeeren

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 3   Eiweiß (Größe M)  
  • 180 g   feinster Haushaltszucker  
  • 2 TL   Zitronensaft  
  • ca. 75 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 30-40 g   Erdbeergelee (oder ein anderes rotes Gelee) 
  •     Minze zum Verzieren 
  • evtl. 1 EL   Hagelzucker zum Bestreuen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

225 Minuten
leicht
1.
Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Zucker gelöst ist. Zitronensaft zum Schluss zufügen. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und 8 große Tuffs darauf spritzen. Mit einem Esslöffel kleine Mulden in die Tuffs drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Gas: Stufe 1/ Umluft: 75 °C) ca. 3 Stunden trocknen lassen. Baiserschalen auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Schalen mit Kuvertüre ausstreichen und trocknen lassen. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Erdbeeren in Scheiben schneiden und in die Baiserschalen verteilen. Gelee erwärmen und die Erdbeeren damit bestreichen. Mit Minze verzieren und nach Belieben mit Hagelzucker bestreut servieren
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved