Baiser-Torteletts mit Kirschkompott

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 75 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 12 (ca. 5 cm Ø)  Baisertorteletts  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 1   Vanilleschote  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 25 g   Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Schoko-Raspel zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schokolade fein hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Böden der Baisertorteletts damit einstreichen und fest werden lassen. Inzwischen Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Vanilleschote aufritzen, Mark herausschaben. Stärke mit etwas Saft glatt rühren. Rest Saft, Zucker, Vanilleschote und -mark aufkochen, vom Herd ziehen. Stärke einrühren, 1 Minute unter Rühren köcheln lassen. Kirschen unterrühren und abkühlen lassen. Vanilleschote herausnehmen. Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Kirschkompott in die Torteletts geben, jeweils einen Sahneklecks daraufgeben. Mit Schoko-Raspel verziert sofort servieren
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved