Baiserboden mit Zitronencreme und Erdbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Baiserboden mit Zitronencreme und Erdbeeren Rezept

Zutaten

  • 50 g   Halbbitter- Kuvertüre  
  • 1 (26 cm ø; rechtzeitig bestellen)  fertig gekaufter Baiserboden  
  • 2 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL   Zucker  
  •     Saft und Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 750 g   Erdbeeren  
  • 1 Päckchen   roter gezuckerter  
  •     Tortenguss  
  • 1/4 l   Johannisbeersaft  
  •     Zitronenmelisse zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und den Baiserboden damit bestreichen. Fest werden lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ei trennen. Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Zitronensaft und -schale zugeben. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und unter die Eimasse rühren. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Zunächst die Sahne, dann den Eischnee unterheben. Baiserboden auf eine Tortenplatte legen, mit Zitronencreme bestreichen. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und auf der Creme verteilen. Tortengusspulver und Saft vermischen und unter Rühren aufkochen. Guss auf den Erdbeeren verteilen und fest werden lassen. Mit Zitronenmelisse garniert servieren. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
. E 4 g/ F 6 g/ KH 32 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved