Baisertorte mit Aprikosen-Sektcreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 225 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 6 EL   Milch  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew.: 240 g)  Aprikosen  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 250 ml   Sekt  
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  •     grüne Lebensmittelfarbe  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Puderzucker für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fett, 125 g Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. 4 Eier trennen. Eigelb nacheinander zur Fett-Zucker-Masse geben und cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch kurz unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Eiweiß steif schlagen, 200 g Puderzucker nach und nach unterrühren. Die Hälfte der Baisermasse so auf den Teig streichen, dass rundherum ein ca. 1 cm breiter Teigstreifen frei bleibt. Rest Teig und Baisermasse kalt stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Boden in der Form ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen. Form abwaschen, erneut fetten und und mit Mehl bestäuben. Aus dem restlichen Teig und Baiser einen zweiten Boden backen. Boden auskühlen lassen. Aprikosen gut abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sekt mit 100 g Zucker, 3 Eigelb, 1 Ei und Zitronenschale in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen über einem heißen Wasserbad dick-cremig aufschlagen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Sektcreme auflösen. Unter häufigem Rühren abkühlen lassen. Aprikosen halbieren, einige zum Verzieren beiseite legen. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Zum Schluss die Aprikosen unterheben. Um einen Boden einen Springformrand legen. Sektcreme daraufgeben und glatt streichen. Zweiten Boden darauflegen und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Marzipan, 50 g Puderzucker und Speisefarbe verkneten. Marzipan auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen, Schmetterlinge ausstechen. Torte aus dem Rand lösen und mit beiseite gelegten Aprikosen und Schmetterlingen verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved