Baisertorte mit bunten Beeren (Backschule)

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eiweiß (Größe M)  
  • 150 g   + 7 EL feiner Zucker  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 500 g   Vanilleeis  
  • 400 g   Erdbeereis  
  • 300 ml   Cranberrysaft  
  • 20–25 g   Speisestärke  
  • 300 g   Brombeeren  
  • 350 g   Himbeeren  
  • 600 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

210 Minuten
leicht
1.
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und einige Minuten weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat und der Eischnee sehr steif ist. Puderzucker sieben und vorsichtig unterheben. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. 2 Kreise (à ca. 24 cm Ø) daraufzeichnen. Eischnee portionsweise in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Eischnee von außen nach innen in die Kreise spritzen. Aus restlichem Eischnee je zwei 30 cm lange Baiserstreifen auf beide Backbleche spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: nicht geeignet) mindestens 2 1/2 Stunden backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Backbleche austauschen. Baiser herausnehmen, auskühlen lassen. Eis ca. 45 Minuten in den Kühlschrank stellen, zwischendurch Konsistenz überprüfen. (Eis muss fest und dennoch streichfähig sein!) Beide Eissorten mischen. Böden vorsichtig vom Backpapier lösen. Einen feuchten Topf (24 cm Ø) kreuzweise mit 2 Lagen Frischhaltefolie auslegen. Einen Boden in den Topf legen. Vanille-Erdbeer-Eis auf den Baiserboden geben und glatt streichen. Baiserboden mit Eismasse mindestens 6 Stunden im Gefriergerät durchfrieren lassen. 250 ml Saft und 5 EL Zucker aufkochen. Stärke mit 50 ml Saft glatt rühren, Saft damit binden, nochmals aufkochen und 1–2 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen und unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen. Beeren verlesen. 500 g Beeren unter den abgebundenen Saft heben und auf die Eistorte geben, glatt streichen. Ca. 1 Stunde im Gefrierfach anfrieren lassen. 200 g Sahne steif schlagen, dabei 1 EL Zucker einrieseln lassen. Topf kurz in heißes Wasser halten. Torte mit der Folie herausheben. Folie abziehen. Torte auf eine Tortenplatte legen. Sahne auf die Beeren geben, glatt streichen. Zweiten Boden daraufgeben und ca. 30 Minuten einfrieren. 400 g Sahne steif schlagen, dabei 1 EL Zucker, Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. 5 EL Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte gleichmäßig rundherum und auf den oberen Baiserboden mit der übrigen Sahne bestreichen. Baiserstreifen in je 4 Stücke brechen und rundherum an den Tortenrand drücken. Torte mit Sahnetuffs und restlichen Beeren verzieren und sofort servieren
2.
Wartezeit ca. 8 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved