Bakalienkekse

0
(0) 0 Sterne von 5
Bakalienkekse Rezept

Zutaten

  • 120 Rosinen 
  • 120 getrocknete Feigen 
  • 120 getrocknete Datteln (ohne Stein) 
  • 120 gehackte Mandeln 
  • 200 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  •     jeweils 30 g Belegkirschen, Orangeat und Zitronat zum Bestreuen 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Rosinen waschen ud abtropfen lassen. Feigen und Datteln fein würfeln. Mit Rosinen, Mandeln und einem Esslöffel Mehl mischen. Eier trennen. Eigelb und 150 g Zucker cremig rühren. Die Hälfte Mehl und getrocknete Früchte und Mandeln unterheben. Eiweiß steif schlagen, dabei restlichen Zucker einrieseln lassen. Die Hälfte vom Eischnee und restliches Mehl unter den Teig rühren. Übrigen Eischnee unterheben. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Kastenform (25 cm lang/ ca. 13/4 l Inhalt) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. Im ausgeschalteten Backofen ca. 30 Minuten ruhen lassen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und aus der Form lösen. Belegkirschen vierteln, mit Orangeat und Zitronat mischen und auf den Kuchen streuen. In dicke Scheiben schneiden und mit Zimt-Sahne servieren. Ergibt ca. 15 Scheiben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved