Baked Beans mit Schinkenchips

Aus kochen & genießen 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Baked Beans mit Schinkenchips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 getrocknete große weiße Bohnenkerne 
  • 1⁄2   Bund/Töpfchen Thymian 
  • 200 getrocknete Softaprikosen 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 2–3 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  •     einige Spritzer Tabasco 
  •     Worcestersoße 
  •     Salz 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 Scheiben  luftgetrockneter Schinken (z. B. Serrano) 
  • 8–12 Scheiben  Ciabatta 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Bohnen abspülen und über Nacht in ca. 2 l kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Bohnen im Einweichwasser aufkochen und zugedeckt 1 1⁄2–2 Stunden köcheln, bis sie weich sind.
2.
Thymian waschen. Etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest abzupfen. Aprikosen klein schneiden. Zwie­bel schälen, würfeln. Im heißen Öl andünsten. Tomatenmark mit anschwitzen. Tomaten samt Saft, Aprikosen und Thymian zufügen.
3.
Aufkochen, Tomaten zerdrücken. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Mit Tabasco, Worcestersoße und Salz würzen.
4.
Bohnen abtropfen lassen, unter die Tomatensoße mischen und kurz weiterköcheln. Kräftig abschmecken.
5.
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Schinken in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen. Brot in der Pfanne rösten, Knoblauch kurz mitbraten. Bohnen auf Ciabatta anrichten.
6.
Schinken grob zerbröckeln und darüberstreuen. Mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved