Bakes-Eggs-Avocado (Avocadohälften mit Eiern)

Bakes-Eggs-Avocado (Avocadohälften mit Eiern) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Avocados (à ca. 350 g) "Fuerte" 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 200 Tomaten 
  • 1 TL  Zucker 
  • 2 EL  heller Balsamico-Essig 
  •     einige Spritzer geräucherter Tabasco 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck (à ca. 10 g) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Avocados halbieren. Stein vorsichtig herauslösen. Schnittflächen mit Zitronensaft bestreichen. Ein sehr kleines Stück auf der Unterseite der Hälften dünn abschneiden, so dass eine Standfläche entsteht. Nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mulden mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Eier einzeln aufschlagen. In jede Mulde je ein Ei gleiten lassen. Eiweiß kann eventuell etwas auf das Backblech vorbeilaufen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen
3.
Inzwischen für die Salsa Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln und Tomaten vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig vermengen. Mit Tabasco würzen. Öl untermengen
4.
Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen, herausnehmen. Avocados aus dem Ofen nehmen. Avocadohälften mit Salz, Pfeffer und ausgelassenem Speck bestreuen, auf Tellern anrichten. Salsa dazureichen. Dazu schmeckt Bauernbrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved