Balkanspieß mit Paprika, Rindersteak und Tomate

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 100 g   grüne Paprikaschote  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 (160 g)  Rinderhuftsteak  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 1 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 1   Tomate  
  •     Pfeffer  
  •     Thymian zum Garnieren 
  • 2   Holzspieße  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und sechsteln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken und mit Öl, Thymian, Paprikapulver und Salz verrühren.
2.
Fleisch, Zwiebel und Paprika abwechselnd auf 2 Spieße stecken. Spieße mit der Marinade einpinseln. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Rest Marinade zufügen und Spieße darin bei mittlerer Hitze rundherum 4-5 Minuten braten.
3.
Tomate waschen, aufschneiden, mit Pfeffer bestreuen und mit den Spießen anrichten. Mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved