Balkanspieße

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   Hähnchenfilet  
  • 375 g   Schweinefilet  
  • je 1   große grüne, rote und gelbe Paprikaschote  
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   Fleischbrühe (Instant) 
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 500 g   passierte Tomaten  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 2   Zwiebeln  
  • 4 Stiel(e)   Majoran  
  • 4   Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in große Stücke schneiden. Fleisch und Paprika abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spieße darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Brühe, Tomatenmark und Tomaten in die Pfanne geben, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
3.
Fleischspieße in die Soße legen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Majoran waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen.
4.
Blättchen grob hacken. Reis evtl. auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Majoran unter den Reis mischen. Balkanspieße mit der Soße und dem Reis auf Tellern anrichten. Zwiebelringe darauf verteilen.
5.
Mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved