Bananen-Eierpfannkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Bananen-Eierpfannkuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Schlagsahne 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  • 2   Eier 
  • 100 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 1/8 Milch 
  •     Salz 
  • 4   Bananen 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 4 (à 50 g)  Kugeln Walnusseis 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  •     Minze und Schokominzstäbchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Sahne und Schokolade unter Rühren aufkochen und abkühlen lassen. Eier, Mehl, Backpulver, Milch, 1/8 Liter Wasser und eine Prise Salz verquirlen und durch ein Sieb streichen. Bananen schälen und längs halbieren.
2.
Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen, 1/4 des Teiges einfüllen, 2 Bananenhälften auf den Teig legen und goldbraun backen. Mit Hilfe eines Deckels den Pfannkuchen wenden und ebenfalls goldbraun backen. Restliche 3 Pfannkuchen ebenso abbacken.
3.
Pfannkuchen mit der Schokoladensoße und 1 Kugel Walnusseis anrichten. Mandelblättchen darüberstreuen und mit Minze und Schoko-Minzstäbchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved