Bandnudeln in Champignon-Tomaten-Rahm

Aus kochen & genießen 11/2013
2.4
(5) 2.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (280 g) getrocknete Tomaten (in Kräuteröl eingelegt)  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 500 g   Champignons  
  • 400 g   Bandnudeln  
  •     Salz, Pfeffer  
  • ca. 4 EL   Öl  
  • 350 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Gemüsebrühe  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Tomaten abtropfen lassen und mit Küchen­papier abtupfen. Tomaten in breite Streifen ­schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen, kurz waschen und in dicke Scheiben schneiden.
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Öl in einer Pfanne er­hitzen, Champignons darin ca. 3 Mi­nuten kräftig anbraten. Zwiebel und Tomaten zufügen und kurz mitbraten.
3.
Sahne angießen, Brühe ­einrühren und aufkochen. Mit Salz, Pfef­fer und Thymian abschmecken. Bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten köcheln.
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zu­rück in den Topf geben. Sofort mit der Cham­pig­nonsoße und Petersilie mischen und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved