Bandnudeln in Gemüse-Schinkensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   Champignons  
  • 40 g   Bandnudeln  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1/2 TL (3 g)  Öl  
  • 1 EL (10 g)  magere Schinkenwürfel  
  • 100 ml   fettarme Milch  
  • 2 EL (30 g)  TK-Erbsen  
  • 2 TL   heller Soßenbinder  
  • 5 g   gehobelter Parmesan  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schinken darin anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Pilze zugeben und unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Pfeffer und etwas Salz würzen
4.
Pilze mit 100 ml Wasser und Milch ablöschen und aufkochen. Erbsen zufügen und ca. 2 Minuten köcheln. Soßenbinder einrühren und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
5.
Nudeln abgießen und mit der Soße anrichten. Parmesan darüber streuen. Mit Petersilie garnieren
6.
EXTRA-TIPP
7.
Extra magere Schinkenwürfel gibts eingeschweißt in kleinen Portionen (50-80 g). Reste im Kühlschrank max. 4 Tage lagern oder einfrieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved