Bandnudeln mit Broccoli und Schinken

Bandnudeln mit Broccoli und Schinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 750 Broccoli 
  • 1   Zwiebel 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 50 ml  trockener Weißwein 
  • 75 Schlagsahne 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     grüner, getrockneter, zerstoßener Pfeffer 
  • 150 gekochter Schinken in dünnen Scheiben 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. In der Zwischenzeit Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. Stiele schälen und in dünne Scheiben schneiden. In 1/2 Liter kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen, Fond aufbewahren. Für die Soße Zwiebel schälen und fein hacken. Fett schmelzen. Zwiebel darin andünsten. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit dem Gemüsefond, Weißwein und Sahne unter ständigem Rühren ablöschen und aufkochen lassen. Petersilie waschen, hacken, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Broccoli darin erhitzen. Nudeln und Soße auf eine Platte geben und den gekochten Schinken darauf anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved