Bandnudeln mit Entenragout

Bandnudeln mit Entenragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Entenkeulen (à ca. 270 g) 
  • 3   Zwiebeln 
  • 4 (ca. 600 g)  große Möhren 
  • 3   Stangen Staudensellerie 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1/2 TL  Pfefferkörner 
  • 3–4   Gewürznelken 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 2 (30 g)  leicht gehäufte EL Mehl 
  • 1/4 trockener Rotwein 
  • 400 Bandnudeln 
  • 3 EL  Preiselbeeren im eigenen Saft (Glas) 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Entenkeulen waschen. Zwiebeln schälen, zwei halbieren. Möhren und Sellerie schälen bzw. putzen und waschen. Jeweils 2 Möhren und Selleriestangen in Stücke schneiden.
2.
Keulen, Zwiebelhälften, Gemüsestücke, Gewürze und ca. 2 TL Salz in einen großen Topf geben. Ca. 1,5 l Wasser angießen, bis alles bedeckt ist. Langsam aufkochen, zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln.
3.
Rest Zwiebel, Möhren und Sellerie klein würfeln. Keulen aus dem Fond heben, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Fond durch ein feines Sieb gießen und auffangen.
4.
Von den Keulen die Haut abziehen und das Fleisch in Stücken von den Knochen lösen. Schmalz erhitzen. Fleisch darin rund-herum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Gemüse- und Zwiebelwürfel kurz mitbraten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Wein und 350 ml Fond zugießen. Aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren.
6.
Nudeln in 4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Preiselbeeren ins Ragout rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den abgetropften Nudeln mischen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 43g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 85g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved