Bandnudeln mit Erbsen in Minzsoße und Lachs

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   schmale Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Stiel Minze  
  • 250 g   Lachsfilet  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 200 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Zwiebel schälen, fein würfeln. Minze waschen, Blätter abzupfen. Lachs waschen, in kleine Stücke schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Zwiebel und Lachs darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Erbsen und Minze zufügen, ca. 3 Minuten braten. Mit Weißwein ablöschen, kurz aufkochen und abschmecken. 2 Esslöffel Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen.
3.
Nudeln darin schwenken und mit der Soße servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved