Bandnudeln mit Fleischbällchen in Currysoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 3 Stiel(e)   Zitronen-Thymian  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 400 g   ungebrühte Bratwürste  
  • 1-2 TL   Curry  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Geflügelfond  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     Rosa Beeren  
  • 1 Packung (500 g)  Fettuccine (weiße Bandnudeln; Kühlregal) 
  •     Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Stücke schneiden. Thymian waschen, Blättchen von den Stielen streifen. Öl erhitzen. Bratwurstbrät direkt aus der Haut als kleine Bällchen in das Öl drücken. Lauchzwiebeln und Thymian zufügen. Mit Curry bestäuben und mit Sahne und Fond ablöschen. Unter Rühren 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Rosa Beeren würzen. Nudeln 2 Minuten in kochendem Salzwasser erhitzen, abtropfen lassen. Nudeln mit Fleischklößchen in Currysoße mit Thymian garniert auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved