Bandnudeln mit Lachssahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2   Eigelb  
  • 100 g   geräucherter Lachs  
  • 1 Bund   Dill  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zitronenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Schlagsahne zugießen und aufkochen. Eigelb verquirlen. Topf von der Herdplatte nehmen und das Eigelb hineinrühren. Lachs in Streifen schneiden. Dill waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken und mit dem Lachs zur Sahne geben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln auf Tellern anrichten. Soße darübergeben und mit Zitronenspalten und Dill garnieren
2.
Teller: Friesland
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2060 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved