Bandnudeln mit Paprikasoße und Garnelen

5
(1) 5 Sterne von 5
Bandnudeln mit Paprikasoße und Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   rote Paprikaschoten 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 12   Riesengarnelen ohne Kopf mit Schale 
  • 2   Stängel Basilikum 
  • 300 Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Pfeffer, Zucker 

Zubereitung

50 Minuten
1.
Paprikaschote abspülen und vierteln, putzen und in grobe Würfel schneiden. Die zwiebeln abziehen , würfeln und zusammen mit den Paprikawürfeln in 1 EL Olivenöl in eine topf andünsten. Paprikapulver und 200ml Wasser zufügen.
2.
im geschlossenen topf bei kleiner Hitze 30 Min. kochen.
3.
Die Garnelen kalt abspülen und die Schale bis auf das Schwanzende entfernen. Die Garnelen an der Rückseite einschneiden, den Darm entfernen und kurz unter kaltem Wasser abspülen.
4.
Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blätter in Streifen schneiden.
5.
Die Nudeln in reichlich sprudeldes Salzwasser geben und nach Anweisung bissfest kochen.
6.
Die Garnelen mit Zitronensaft beträufeln, salzen und im restlichen Öl rundherum etwa 3 Min. braten.
7.
Das Paprikagemüse mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
8.
Die Nudeln in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und mit der Paprikasoße vermengen. Nudeln mit Basilikum bestreuen und die Garnelen darauf anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved