Bandnudeln mit Schneidebohnen, Brätbällchen und Zitronensoße

4.25
(4) 4.3 Sterne von 5
Bandnudeln mit Schneidebohnen, Brätbällchen und Zitronensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Schneidebohnen 
  •     Salz 
  • 300 Tagliatelle Nudeln 
  • 1   Bio Zitrone 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 400 grobe ungebrühte Bratwurst 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 TL  Mehl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 TL  Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 4–5 Stiele  Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen, abtropfen lassen, in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 5–6 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
In der Zwischenzeit Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft aus einer Hälfte pressen. Übrige Zitrone anderweitig verwenden. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und Wurstbrät als Bällchen aus der Pelle direkt in das heiße Öl drücken und darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen.
3.
Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Brühe und Zitronensaft unter Rühren zugießen, bei schwacher Hitze aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Zitronenschale und Sahne zugeben, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Soße warm halten.
4.
Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Nudeln abgießen. Ca. 200 ml Soße abnehmen. Brätbällchen, Basilikum und Bohnen zur übrigen Soße geben, kurz erhitzen. Nudeln zugeben, mischen und auf Tellern anrichten. Mit Pfeffer bestreuen. Übrige Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved