Bandnudeln mit Thymian-Bohnen

Aus kochen & genießen 13/2004
Bandnudeln mit Thymian-Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schneidebohnen 
  •     Salz 
  • 2 Stück(e) (à 200 g)  ausgelöster Lammrücken 
  • 1   Topf Thymian 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 250 breite Bandnudeln 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  Soßenbinder 
  •     einige Spritzer Limettensaft 
  • 1-2 EL  Butter oder Margarine 
  •     Limette 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen, in schräge Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen, abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Fleisch waschen und trocken tupfen. Thymian waschen, trocken tupfen.
2.
2 Stiele Thymian fein hacken. Fleischstücke und übrigen Thymian fest zusammenbinden. Öl erhitzen. Lamm darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende garen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Lamm in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Bratensatz mit 200 ml Wasser lösen. Sahne zufügen, aufkochen. Soßenbinder einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
4.
Fett schmelzen. Bohnen und gehackten Thymian darin schwenken. Lamm in Scheiben schneiden. Nudeln, Bohnen und Lammfleisch portionsweise mit Limette garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved