Bandnudeln mit Vanillecarbonara

Aus kochen & genießen 9/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Bandnudeln mit Vanillecarbonara Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   Zwiebel 
  • 75 Parmesan (Stück) 
  • 1 ⁄ 2   Vanilleschote 
  • 1–2 EL  Olivenöl 
  • 400 Bandnudeln 
  • 75 Feldsalat 
  • 4   frische Eier 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reichlich Salzwasser aufkochen. Speck in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Parmesan reiben. Vanilleschote längs aufschneiden. Mark herauskratzen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck, Zwiebel und Vanilleschote (nicht das Mark!) darin anbraten. Vom Herd nehmen. Nudeln im kochenden Wasser ca. 10 Minuten bissfest garen.
3.
Salat putzen, waschen und in einzelne Blätter zupfen. Eier, Salz, Pfeffer und Vanillemark verquirlen. Vanilleschote aus der Speckmischung entfernen. Speckmischung und 2/3 Parmesan unter die Eimasse rühren.
4.
Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Eimischung zu den Nudeln geben. Alles gut vermengen und Feldsalat unterheben. Sofort anrichten und mit übrigem Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved