Bandnudeln mit Zucchini-Lachssoße

Bandnudeln mit Zucchini-Lachssoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Zucchini 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Lachsfilet ohne Haut 
  • 350 feine Bandnudeln (Tagliatelle) 
  •     Salz 
  • 4 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone 
  • 1 Bund  Basilikum 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen
2.
2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Pfanne säubern, erneut 2 El Öl in der Pfanne erhitzen. Zucchini darin unter Wenden anbraten. Zwiebel zufügen und kurz mitbraten. Frischkäse zufügen, mit Brühe ablöschen, kurz aufkochen. Fisch zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft abschmecken
3.
Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen. Basilikum, bis auf einige Blätter zum Garnieren, mit den Nudeln unter die Soße heben. Auf Tellern anrichten und mit restlichem Basilikum garnieren. Eventuell mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved