Bandnudeln in Pfefferbutter mit Schnittlauch-Ei

0
(0) 0 Sterne von 5
Bandnudeln in Pfefferbutter mit Schnittlauch-Ei Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 Packung (500 g)  frische Bandnudeln 
  • 300 tiefgefrorene Junge Erbsen 
  • 50 Butter 
  • 100 feine Schinkenwürfel 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reichlich Salzwasser in einem großen Topf für die Nudeln zum Kochen bringen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Eier in kochendes Wasser geben und ca. 8 Minuten garen
2.
Nudeln in das kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung zubereiten. Erbsen mitgaren. Butter in einem Topf schmelzen, Schinkenwürfel und Zwiebel zufügen, darin unter Wenden andünsten und kräftig mit Pfeffer würzen
3.
Eier abgießen, kurz abschrecken, Schale abziehen, in Schnittlauch wenden. Eier halbieren. Nudeln und Erbsen in ein Sieb gießen, abtropfen lassen. Nudeln-Erbsenmischung in den Topf mit den Schinkenwürfeln geben, zugedeckt kurz erhitzen. Mit Salz würzen. Nudelmischung auf Portionsplatten mit Eiern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved