Basboosa (Süßer Grießkuchen mit Mandeln und Joghurt)

Basboosa (Süßer Grießkuchen mit Mandeln und Joghurt) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 60 gehackte Mandeln 
  • 125 Butter 
  • 200 Grieß 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 TL  Bourbon-Vanillezucker 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 175 Zucker 
  • 12-15 EL  Zuckersirup 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 20 (ca. 25 g)  geschälte Mandeln 
  • 2 EL  gehackte Pistazien (ca. 15) 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Gehackte Mandeln in einer trockenen Pfanne rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Butter schmelzen und und etwas abkühlen lassen. Grieß, Backpulver und Vanillezucker mischen. Joghurt und Zucker verrühren, Butter, Grieß und geröstete Mandeln unterrühren und ca. 15 Minuten ausquellen lassen.
2.
Inzwischen eine flache Auflaufform (ca. 28x16 cm) fetten. Grießmasse mit den Schneebesen des Handrührgerätes 2-3 Minuten aufschlagen, in die Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
3.
Inzwischen Sirup und Zitronensaft erwärmen und auskühlen lassen. Heißen Kuchen damit beträufeln, in ca. 4 cm große Rauten schneiden und in die Mitte jeder Raute eine Mandel drücken. Nach Belieben mit gehackten Pistazien bestreuen.
4.
Kuchen auskühlen und am besten über Nacht stehen lassen. Rauten evtl. nochmal nachschneiden, vorsichtig aus der Form heben und auf einer Platte anrichten. Ergibt ca. 20 Stücke.

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved