Bauernbrot mit Ananassalat

Bauernbrot mit Ananassalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (236 ml; Abtr. Gew.: 140 g) Ananas-Dessertstücke 
  • 200 Emmentaler-Käse (im Stück) 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 4 EL  Salat-Mayonnaise 
  • 1-2 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     einige Tropfen Tabasco 
  • 1   Kopf Lollo rosso 
  • 4 Scheiben  Bauernbrot 
  •     Fett 
  • 150 Putenbrustaufschnitt 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Ananasstücke abtropfen lassen. Käse in kleine Stücke schneiden. Schnittlauch waschen und bis auf einige Spitzen zum Garnieren in kleine Röllchen schneiden. Joghurt, Majonaise und Senf glatt rühren. Ananas-und Käsestücke und die Hälfte der Schnittlauchröllchen unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzig abschmecken. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Brotscheiben leicht mit Fett bestreichen. Salatblätter darauf verteilen. Putenbrustaufschnitt und Ananassalat daraufgeben. Mit restlichem Schnittlauch bestreuen und garnieren
2.
Brett: Schwietzke
3.
Besteck: Georg Jensen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2320 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved