Bauernsalat & Tsatsiki zu Nackensteaks

0
(0) 0 Sterne von 5
Bauernsalat & Tsatsiki zu Nackensteaks Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Nackensteaks (à ca. 175 g) 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3-4 Stiel(e)  frischer Thymian 
  • 1/8 Olivenöl 
  • 750 Tomaten, 1 Salatgurke 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 4 EL  Kräuter-Essig 
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  • 10   grüne und 
  •     schwarze Oliven 
  • 250 Speisequark (20 % Fett) 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  •     Basilikum 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen. In eine flache Schale legen. Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und hacken. Auf dem Fleisch verteilen. Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Hälfte Öl und Hälfte Thymian verrühren, über das Fleisch gießen. 3-4 Stunden marinieren
2.
Tomaten und Gurke putzen, waschen. Tomaten und 3/4 der Gurke in Scheiben schneiden. Gemüsezwiebel schälen und in Scheiben schneiden
3.
Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, Reste Thymian und Öl verrühren. Marinade mit Salatzutaten und Oliven mischen
4.
Übrige Gurke raspeln, mit Quark und Joghurt verrühren. Rest Knoblauch schälen und in die Quarkmasse pressen, verrühren und abschmecken
5.
Fleisch abtropfen lassen. Von jeder Seite 4-5 Minuten braten oder grillen. Alles anrichten, mit Basilikum garnieren
6.
Getränk: roter Landwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved