Bayerische Creme auf Rhabarber

0
(0) 0 Sterne von 5
Bayerische Creme auf Rhabarber Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 1/4 Milch 
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 3   frische Eigelb (Gr. M) 
  • 50 + 2-3 EL Zucker 
  • 150-200 Schlagsahne 
  • 500 Rhabarber 
  • 1/8 Kirschsaft 
  • 1 (15 g)  geh. EL Speisestärke 
  • 1   kleine Banane 
  •     Kokosraspel und Minze 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Gelatine einweichen. Milch und Vanillemark aufkochen. Eigelb und 50 g Zucker cremig schlagen. Heiße Milch unter ständigem Rühren zugeben. Zurück in den Topf gießen. Bei schwacher Hitze (nicht kochen!) rühren, bis die Creme dicklich wird. Gelatine ausdrücken und darin auflösen
2.
Im eiskalten Wasserbad kaltrühren, bis die Creme zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen, unterheben. In eine kalt ausgespülte Form füllen. Ca. 4 Stunden kühlen
3.
Rhabarber putzen, waschen, kleinschneiden. 2 EL Kirsch- saft und Stärke verrühren. Rhabarber im Rest kochenden Saft ca. 5 Minuten dünsten. Mit Zucker abschmecken. Binden. Banane schälen, kleinschneiden und unterheben. Creme stürzen. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved