BBq-Chicken mit gegrillten Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5 EL   Agavendicksaft  
  • 1 TL   Chiliflocken  
  • 1 EL   geräuchertes Paprikapulver  
  • 1 EL   Edelsüß Paprika  
  • 5 EL   Öl  
  •     Salz  
  • 8   Hähnchen Unterkeulen (à ca. 100 g) 
  • 400 g   Hähnchenfilet mit Haut (Knochen vom Schlachter herauslösen lassen) 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 3–4 Stiele   glatte Petersilie  
  • 2 EL   weiche Butter  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Babymöhren  
  •     Grillschale  
  •     Alufolie  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Agavendicksaft mit Chiliflocken, Paprika, Öl und 1 EL Salz in einer großen Schüssel glatt rühren. Fleisch waschen, trocken tupfen und Filets dritteln. Fleisch zur Marinade geben und gut mischen. Unterkeulen in einer Grillschale auf dem heißen Grill (evtl. bei indirekter Hitze) ca. 20 Minuten garen. Nach ca. 5 Minuten Filetstücke zugeben und mitgaren.
2.
In der Zwischenzeit Kräuter waschen, trocken schütteln, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilie fein hacken. Kräuter und Butter vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren putzen, dabei noch etwas Grün daran lassen. Möhren schälen, mit Kräuterbutter mittig auf 2 Lagen Alufolie legen, fest zu einem Päckchen verschließen, zum Fleisch auf den heißen Grill legen und ca. 10 Minuten mitgaren. Fleisch und Möhren zusammen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved