Béchamelkartoffeln mit Broccoli und Paprika-Concassé

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleine Kartoffeln  
  • 400 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 40 g   Mehl  
  • 3/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 (62 g)  Ecke Sahne-Schmelzkäse  
  •     weißer Pfeffer  
  •     abgeriebene Muskatnuss  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und bedeckt mit Wasser aufkochen. Kartoffeln ca. 20 Minuten garen, abgießen, etwas abkühlen lassen und die Schale abziehen. Broccoli putzen, in kleine Röschen teilen und waschen.
2.
Broccoli im kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen und abgießen. Fett in eiem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und Sahne unter Rühren ablöschen. Käse einrühren. Soße einige Minuten köcheln lassen.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kartoffeln und Broccoli in die Soße geben. Paprika putzen, waschen, in feine Würfel schneiden und zu den Béchamelkartoffeln geben. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken und über die Kartoffeln streuen.
4.
Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved