Becherkuchen mit Nüssen

0
(0) 0 Sterne von 5
Becherkuchen mit Nüssen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Dose(n)  (850 ml) Pfirsiche 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Birnenhälften 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 1/4 (ca. 310 g)  Sahnebecher Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 2 (ca. 300 g)  Sahnebecher Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 125 Butter 
  • 4 EL  Milch 
  • 150 Haselnusskerne 
  • 150 Walnusskerne 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Früchte abtropfen lassen. In der Zwischenzeit für den Teig Sahne in eine Rührschüssel gießen. Becher auswaschen, gut abtrocknen. 3/4 Sahnebecher Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Eier zufügen und verrühren.
2.
Mit Salz und Zitronenschale würzen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Teig auf ein gefettetes bemehltes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten vorbacken.
3.
Inzwischen für den Belag Butter schmalzen. Rest Zucker und Vanillin-Zucker darin auflösen. Milch einrühren. Früchte und Nüsse auf dem Teig verteilen. Butter-Zucker-Mischung darübergeben. Weitere 20 Minten bei gleicher Temperatur backen.
4.
Vollständig abkühlen lassen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved